Die Gemeinde Möttingen gibt bekannt:

Bewerbungen für Baugrundstücke im Baugebiet „Römerweg“ ab dem 01.08.2019 möglich

 

 

Das Bewerbungsverfahren zur Vergabe der Bauplätze im Baugebiet „Römerweg“ in Möttingen wurde vom Gemeinderat in der Sitzung am 22.07.2019 beschlossen, so dass nun die konkreten Bewerbungen für die Baugrundstücke möglich sind.

 

In der Zeit vom 01.08.2019 bis einschließlich 27.09.2019 können sich die zukünftigen Bauwilligen mit einem speziellen Bewerbungsbogen um einen der Plätze bewerben. Die näheren Modalitäten der Bauplatzvergabe sind in den vom Gemeinderat verabschiedeten Richtlinien für das Baugebiet fixiert.

 

Bewerbungen, die die Zulassungsvoraussetzungen erfüllen, werden nach einem vom Gemeinderat beschlossenen Punktesystem bewertet. Die Bauplätze werden nach der Reihenfolge der erreichten Punkte vergeben. Bei Punkte-Gleichstand obliegt die Zuschlagsentscheidung dem Gemeinderat.

  

Die Gemeinde Möttingen macht ausdrücklich darauf aufmerksam, dass für eine Vergabe eines Bauplatzes kein Rechtsanspruch besteht. Der Gemeinderat behält sich das Recht vor, in bestimmten Einzelfällen (Härtefällen) separat über die Bauplatzvergabe zu entscheiden.

 

Die Vergaberichtlinien sowie der Bewerbungsbogen stehen ab sofort auf der Homepage der Gemeinde Möttingen unter www.moettingen.de zum Download bereit. Des Weiteren können diese bei der Gemeinde Möttingen im Bürgerzentrum Möttingen, Dorfplatz 12, 86753 Möttingen, Zimmer 101, zu den üblichen Öffnungszeiten abgeholt werden.

 

Für Bewerbungen, die per E-Mail bei der Gemeinde eingehen, wird keine Eingangsbestätigung übersandt.

 

Von der Gemeindeverwaltung stehen Ihnen Frau Lindner und Frau Bandel gerne für weitergehende Informationen oder Fragen zur Verfügung (Telefon 09083-961016 oder 09083-961019 bzw. E-Mail lindner@moettingen oder bandel@moettingen.de).

 

 

Dokumente zum Bewerberverfahren zur Bauplatzvergabe Römerweg (Download)